STIFTUNG STADTMUSEUM BERLIN
THEATERSAMMLUNG



Leitung:  Bärbel Reißmann
Adresse:Poststr. 13-14, 10178 Berlin
Telefon:030 353 059 420
Telefax:030 353 059 750
Homepage:                                 http://www.stadtmuseum.de/sammlungen/theatersammlung
Mail:reissmann(at)stadtmuseum.de
Öffnungszeiten:     nach telefonischer Absprache




Die Stiftung Stadtmuseum Berlin – Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins – ist eine Stiftung öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Am 23. Juni 1995 wurde sie gemäß Museumsstiftungsgesetz gegründet. Das Stadtmuseum Berlin betreibt fünf Museen in Berlin: Das Märkische Museum, die Nikolaikirche, das Ephraim-Palais, das Knoblauchhaus und das Museumsdorf Düppel.
Die umfangreichen Sammlungen zur Berliner Theatergeschichte zählen zu den bedeutendsten in Deutschland. Einzigartig sind die dreidimensionalen Sammlungen mit Theaterkostümen, Tierplastiken, Masken und über 200 Bühnenbildmodellen. Mit den Bühnendekorationen und Requisiten lässt sich die Theatergeschichte für Ausstellungen sinnlich in Szene setzen. Zu rund 30.000 Inszenierungen auf Berliner Bühnen existieren Objekte aus verschiedenen Materialien.
Das vielfältige Berliner Theaterleben vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart dokumentieren:

•    Theaterzettel und Programmbücher
•    Anschlagzettel und Plakate
•    Kostüm- und Bühnenbildentwürfe,
•    gezeichnete und gedruckte Künstlerporträts
•    Rollen- und Szenenfotos
•    Bühnen- und Architekturmodelle
•    Kostüme, Requisiten und Dekorationen

Die Theaterzettel und Programmhefte bilden mit fast 170.000 Einzelstücken den größten Bestand. Diesen ergänzen Szenen-und Rollenfotografien, vor allem mit Nachlässen der Fotografen Harry Croner, Eva Kemlein, Ludwig Binder, Marion Schöne und kranichphoto.

Sammlung wächst kontinuierlich weiter

Bereits 1965 entstand eine Fachabteilung im Märkischen Museum, parallel dazu ab 1975 die Theatersammlung des Berlin Museums. In den letzten Jahrzehnten erhielt die Sammlung einen bedeutenden Zuwachs. Hinzu kamen:

•    das Archiv der Staatlichen Schauspielbühnen
•    das Bildarchiv der Deutschen Staatsoper
•    das Archiv des Metropol-Theaters
•    künstlerische Nachlässe

Eine Veranstaltungsreihe im Stadtmuseum Berlin setzt die Tradition des Papiertheaters fort.